Value Engineering (VE14/15), Master

Semester: WS 2014/2015
Studiengänge : Wirtschaftsinformatik Master (PO 2002, PO 2009), Betriebswirtschaftslehre Master (PO 2010), Wirtschaft und Recht Master (PO 2010), Wirtschaftspädagogik Master (PO 2010), Master EFP
Credit Points: 6CP
Ansprechpartner: Sabine Janzen

Inhalt

Die Veranstaltung Value Engineering erweitert die Veranstaltung "Product-Service Information Systems (ProSIS)" und bietet eine systemische Sicht auf die Gestaltung komplexer Systeme. Themen, wie Design Science, Produkt- und Serviceentwicklung sowie Design und empirische Evaluierung hybrider Produkte werden wissenschaftlich erarbeitet und im Rahmen der Übung in kleinen Projektgruppen praxisnah angewendet. Die Teilnehmer sind nach dem Besuch der Veranstaltung in der Lage, Systeme zu analysieren, Kundenbedürfnisse zu spezifizieren, Gestaltungsprozesse in Designteams durchzuführen und resultierende Designs empirisch zu validieren.

Termine und Räume

Organisation

Allgemeines zur Veranstaltung

  • Aufbau der Veranstaltung: VL (2 SWS) und Übung (2 SWS)
  • Sprache der Veranstaltung: Englisch

Regeln zum Übungsbetrieb

Das Übungskonzept in VE umfasst die Bearbeitung von Fallstudien.

Anmeldeformalitäten

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung inklusive Übung an. Das Fenster für die Einschreibung schließt am 30.11.2014 automatisch.

Anmeldung zur Veranstaltung auf der ISS Lernplattform

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung umfasst eine Modulprüfung bestehend aus der Klausur (120 Minuten) sowie der Bewertung der Übungen, die allein oder in Gruppen angefertigt werden. Die Modulnote setzt sich wie folgt zusammen: 80% Klausur, 20% Übung.