Product-Service Information Systems (ProSIS12/13), Master

Semester: WS 2012/2013
Studiengänge : Wirtschaftsinformatik Master (PO 2002, PO 2009), Betriebswirtschaftslehre Master (PO 2010), Wirtschaft und Recht Master (PO 2010), Wirtschaftspädagogik Master (PO 2010)
Credit Points: 4 SWS/6 ECTS
Ansprechpartner: Sabine Janzen

Inhalt

  • Design Science in Information Systems
  • Nature of Products
  • New Product Development
  • Nature of Services
  • New Service Development
  • Nature of Product-Service Systems
  • Product-Service Information Systems
  • Designing Product-Service Systems
  • Empirical Evaluation of Product-Service Systems
  • Advanced Topics: Design Science of PSS

Termine und Räume

Literatur

References will be listed in the slide set of each lecture. The basic literature of the whole lecture covers the following books:

  • Ulrich, K. & Eppinger, S., Product Design and Development, McGraw-Hill/Irwin, 2007.
  • Maglio, P. P., Kieliszewski, C. A., Spohrer, J. C. (eds.): Handbook of Service Science (Service Science: Research and Innovations in the Service Economy), Springer, 2010.

Organisation

Allgemeines zur Veranstaltung

  • Aufbau der Veranstaltung: VL (2 SWS) und Übung (2 SWS)
  • Sprache der Veranstaltung: Deutsch, Folien auf Englisch

Regeln zum Übungsbetrieb

Das Übungskonzept in ProSIS umfasst eine Kombination aus Input Sessions, web-basierten Tests, Teamarbeit und Workshops. Es werden folgende Themenblöcke behandelt: (1) Design Science, (2) New Product Development, (3) Designing Product-Service Systems und (4) Evaluation of Product-Service Systems. Die Übung zur Veranstaltung verläuft über 13 Wochen; davon sind 7 Übungen Präsenztermine. Insgesamt sind 7 Übungsaufgaben zu bearbeiten, die entweder als web-basierter Test oder Einzel- bzw. Gruppenaufgabe zu einem bestimmten Termin abzugeben sind. Die einzelnen Übungen werden bewertet und zu einer Note verrechnet, die dann mit 20% in die Modulnote einfließt.

Topic: Design Science

  • KW 44 (3. VL-Woche): Activation Exercise 1 (single work)
  • KW 45: Exercise Slam - Präsentation der Ergebnisse Exercise 1 (Präsenz)

Topic: New Product Development

  • KW 47: Bistrot Scientifique "New Product Development" (Präsenz); Activation Exercise 2 (single work)
  • KW 48: Activation Exercise 3 (team work)
  • KW 49: Exercise Slam - Präsentation der Ergebnisse Exercise 3 (Präsenz)

Topic: Designing Product-Service Systems

  • KW 50: Bistrot Scientifique "Semantics" (Präsenz); Activation Exercise 4 (single work)
  • KW 02: Activation Exercise 5 (team work) im Rahmen von Tutorial "Designing Product-Service Systems" #1 (Präsenz)
  • KW 03: Tutorial "Designing Product-Service Systems" #2; Exercise Slam - Präsentation der Ergebnisse Exercise 5 (Präsenz)

Topic: Evaluation of Product-Service Systems

  • KW 04: Bistrot Scientifique "Evaluations in real life" (Präsenz); Activation Exercise 6 (single work)
  • KW 05: Activation Exercise 7 (team work)
  • KW 06: Exercise Slam - Präsentation der Ergebnisse Exercise 7 (Präsenz)

Anmeldeformalitäten

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung inklusive Übung an. Das Fenster für die Einschreibung wird am 01.10.2012 geöffnet und schließt am 31.10.2012 automatisch. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung zur Veranstaltung auf der ISS Lernplattform

Start und Ende der Veranstaltung

  • Start der Vorlesung: 18.10.2012
  • Ende der Vorlesung: 31.01.2013
  • Start der Übung: 01.11.2012
  • Ende der Übung: 07.02.2013

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung umfasst eine Modulprüfung bestehend aus der Klausur (120 Minuten) sowie der Bewertung der Übungsaufgaben, die allein oder in Gruppen angefertigt werden. Die Modulnote setzt sich wie folgt zusammen: 80% Klausur, 20% Übung. 7 Übungstermine sind als Präsenzveranstaltungen deklariert. Fehlt ein Teilnehmer an mehr als 2 Präsenzterminen ohne Attest, so gilt die Übung als nicht bestanden und geht mit einer Bewertung von 5.0 in die Modulnote ein. Atteste sind im Sekretariat des Lehrstuhls abzugeben.