KI in Unternehmen (verlegt auf das Wintersemester 20/21) (KIU 20), Bachelor

Semester: SS 2020
Studiengänge : Wirtschaftsinformatik (Bachelor), Betriebswirtschaftslehre (Bachelor), Wirtschafts & Recht (Bachelor), Wirtschaftspädagogik (Bachelor)
Credit Points: 6 CP
Ansprechpartner: Svenja Kern

Inhalt

Wichtige Information: Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus SARS-Cov-2 und den damit einhergehenden Reiseverboten für geplante Gastvorträge, findet die Veranstaltung KI in Unternehmen im Sommersemester 2020 nicht statt. Stattdessen wird die Veranstaltung auf das Wintersemester 2020/2021 verlegt.

Durch die Vorlesung "Künstliche Intelligenz in Unternehmen" werden Grundlagen der Künstlichen Intelligenz (KI) vermittelt und Potentiale für den Einsatz im unternehmerischen Kontext aufgezeigt. Es wird ein Verständnis vermittelt, welche Art von Problemen mit Hilfe unterschiedlicher Methoden der Künstlichen Intelligenz gelöst werden können. Der Fokus liegt dabei auf einem logischen Verständnis, wie KI-Algorithmen funktionieren. Der Bezug zum praktischen Einsatz wird durch eine Reihe von Gastvorträgen durch Vertreter führender Anwenderunternehmen und Anbieter von KI-Software unterstützt. Nach dieser Vorlesung sind die Studierenden in der Lage einzuschätzen, welche grundlegenden KI-Technologien für welche unternehmerischen Aufgaben eingesetzt werden können.

Termine und Räume

Literatur

  • Kersting, K., Lampert, C., Rothkopf, C.: Wie Maschinen lernen – Künstliche Intelligenz verständlich erklärt, Springer, 2019
  • Ertel, W.: Grundkurs Künstliche Intelligenz – Eine praxisorientierte Einführung (4. Auflage), Springer, 2016
  • Russell, S., Norvig, P.: Künstliche Intelligenz – Ein moderner Ansatz (3. Auflage), Pearson, 2012

Organisation

Allgemeines zur Veranstaltung

  • Aufbau der Veranstaltung: VL (2 SWS) und Übung (2 SWS)
  • Sprache der Veranstaltung: Deutsch
  • Vorlesung: WS 2020/2021
  • Übung: WS 2020/2021, selbstständiges Arbeiten an den Mini-Projekten

Vorlesungsbetrieb

  • Vermittlung von Grundlagen der Künstlichen Intelligenz für Nicht-Ingenieure und Nicht-Informatiker, inklusive der Vermittlung eines Praxisbezuges durch Gastvorträge von Unternehmen unterschiedlicher Branchen zum aktuellen Anwendungsstand der Künstlichen Intelligenz.
  • Der vorherige Besuch der Bachelorveranstaltung Informationsmanagement wird empfohlen.
  • Alle Teilnehmer können Fragen zur aktuellen Vorlesung im „Teilnehmerforum“ auf der Lernplattform posten, welche dann dort diskutiert werden.

Übungsbetrieb

  • Bearbeitung von Mini-Projekten

Anmeldeformalitäten

Bitte melden Sie sich hier für die Veranstaltung inklusive Übung an.

Anmeldung zur Veranstaltung auf der ISS Lernplattform

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung umfasst eine Modulprüfung bestehend aus der Klausur (120 Minuten) sowie der Bewertung der Übungen, die allein angefertigt werden. Die Modulnote setzt sich wie folgt zusammen: 80% Klausur, 20% Übung.