Informationsmanagement (IFM13), Bachelor

Semester: SS 2013
Studiengänge : Wirtschaftsinformatik (Bachelor), Betriebswirtschaftslehre (Bachelor), Wirtschaft & Recht (Bachelor), Wirtschaftspädagogik (Bachelor)
Credit Points: 4 SWS / 6 CP
Ansprechpartner: Andreas Schorr

Inhalt

  • Aufgaben des Informationsmanagement
  • Management der Informationssysteme
  • IT-Controlling
  • Unternehmensarchitekturen
  • Architekturen von Informationssystemen
  • Webarchitekturen
  • Mobile & Cloud Computing
  • Datenmodellierung
  • Semantische Datenrepräsentationen
  • Prozessmodellierung
  • Gastvorlesung

Termine und Räume

Literatur

References are listed in the lecture slides.

Organisation

Allgemeines zur Veranstaltung

  • Aufbau der Veranstaltung: Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS)
  • Sprache der Veranstaltung: Deutsch, teilweise Englisch

Vorlesungsbetrieb

Die Vorlesung startet in der ersten Vorlesungswoche (KW 16) und endet in der letzten Vorlesungswoche (KW 30).

Regeln zum Übungsbetrieb

Die Übungen werden ohne Präsenztermine ausschließlich auf der ISS Lernplattform durchgeführt. Die Teilnehmer der Veranstaltung haben hier die Möglichkeit zu ausgewählten Vorlesungseinheiten interaktive Übungen zu absolvieren. Dadurch soll der Vorlesungsstoff vertieft und eine optimale Vorbereitung auf die Klausur ermöglicht werden. Die Abgabe dieser Übungen ist freiwillig. Die Übungen werden automatisiert von der ISS Lernplattform bewertet und zu einer Teilmodulnote verrechnet.

Anmeldeformalitäten

Die interne Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über die ISS Lernplattform. Die Anmeldung für die Klausur erfolgt über VIPA.

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung umfasst eine Modulprüfung bestehend aus der Klausur (120 Minuten) sowie der Bewertung der Übungsaufgaben auf der Lernplattform. Die Modulnote setzt sich wie folgt zusammen: 90% Klausur, 10% Übung. Die Teilmodulnote der Übung geht nur in die Berechnung ein, wenn sie besser ist als die Klausurnote. Anderenfalls gilt die Klausurnote zu 100%.