Dienstleistungsmanagement und Informationssysteme (DLM13/14), Bachelor

Semester: WS 2013/2014
Studiengänge : Wirtschaftsinformatik Bachelor, Betriebswirtschaftslehre Bachelor, Wirtschaft und Recht Bachelor, Wirtschaftspädagogik Bachelor
Credit Points: 4 SWS/6 ECTS
Ansprechpartner: Christian Theres

Inhalt

Integrierte Informationssysteme bieten in den dienstleistungsorientieren Wirtschaftszweigen wie z.B. Handel, Verkehr, Logistik, Tourismus oder Gesundheitswesen einen vielfältigen Mehrwert. Die Veranstaltung DLM betrachtet neben den Informationsfunktionen in der Dienstleistungsdomäne im Besonderen die technischen Grundlagen des Service Managements. Themen wie Service Strategien, Service Quality, Bedarfsprognose und -management, Kapazitätsplanung und Warteschlangen, ITIL und IT Service Infrastrukturen werden in praxisnahen Übungen und Fallstudien vertieft.

Termine und Räume

Literatur

References will be listed in the slide set of each lecture. The basic literature of the whole lecture covers the following books:

  • Fitzsimmons, J. A. & Fitzsimmons, M. J.: Service Management - Operations, Strategy, Information Technology; McGraw - Hill, 2011.
  • Maglio, P. P., Kieliszewski, C. A., Spohrer, J. C. (eds.): Handbook of Service Science (Service Science: Research and Innovations in the Service Economy), Springer, 2010.
  • Bryson, J. R.; Daniels, P. W. & Warf, B.: Service Worlds: People, Organizations, Technologies; Routledge, London, 2004.

Organisation

Allgemeines zur Veranstaltung

  • Aufbau der Veranstaltung: VL (2 SWS) und Übung (2 SWS)
  • Sprache der Veranstaltung: Deutsch, Folien auf Englisch

Vorlesungsbetrieb

  • Die Vorlesung besteht aus Online-Vorlesungen und Präsenzterminen für Gastvorträge und die Beantwortung von Fragen.
  • Die Online-Vorlesungen werden durch die Studenten selbstständig bearbeitet.
  • Alle Teilnehmer können Fragen zur aktuellen Vorlesung im „Teilnehmerforum“ auf der Lernplattform posten, welche dann in den Präsenzterminen diskutiert werden.
  • Je nach Anzahl der Fragen finden die Fragerunden zwei-wöchentlich statt; Mitteilung hierzu über die Lernplattform.

Regeln zum Übungsbetrieb

Das Übungskonzept in DLM umfasst die Bearbeitung von Fallstudien.

Anmeldeformalitäten

Bitte melden Sie sich ab dem 15.08. hier für die Veranstaltung inklusive Übung an. Das Fenster für die Einschreibung wird am 15.08.2013 geöffnet und schließt am 31.10.2013 automatisch.

Anmeldung zur Veranstaltung auf der ISS Lernplattform

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung umfasst eine Modulprüfung bestehend aus der Klausur (120 Minuten) sowie der Bewertung der Übungen, die allein oder in Gruppen angefertigt werden. Die Modulnote setzt sich wie folgt zusammen: 80% Klausur, 20% Übung.