Smart Home - “Situational DialogUe Interaction in Smart Homes (SqUISH)”

Smart Home

Förderung: intern
Projektlaufzeit: ab 2016
Projektbudget: intern

Ziel des Projektes “Situational DialogUe Interaction in Smart Homes (SqUISH)” ist es, ein besseres Verständnis von täglichen Routinen und Nutzungssituationen in Smart Homes zu schaffen. Hierzu werden situationsbezogene Empfehlungen zur Automatisierung von zum Teil ungenutzten Smart Home Funktionen erstellt. Die Forschungsgruppe Smart Service Engineering unterstützt ein großes deutsches Unternehmen methodisch und technisch im (1) Erkennen und untersuchen von Nutzerroutinen in Smart Homes, (2) bei der Implementierung eines Konzepts zur situationsbezogenen Interaktion im Dialog gemäß der definierten Nutzerroutinen auf der inSIDE Plattform und (3) bei der Evaluation des resultierenden Konzeptes mittels einer empirischen Nutzerstudie in einer experimentellen Smart Home Umgebung.