Vortragsankündigung

Master Präsentation

25.11.2020

Marcel Mutz hält am 25.November.2020 um 13:30 Uhr eine Präsentation seiner Masterarbeit vor Professor Wolfgang Maaß und weiteren Mitgliedern des Lehrstuhls.

Das Thema lautet "Explainable AI for Industry 4.0: Decision Support Systems in Industrial Production".

Abstrakt: Der derzeitige Wandel der Industrie führt zu neuen Problemen, die gelöst werden müssen. AI-Anwendungen müssen vollständig verstanden werden, damit diese überhaupt zielführend und effizient genutzt werden können. Entscheidungsträger müssen den Ergebnissen vertrauen können. Dies gelingt nur, indem die Modelle für jede involvierte Person verständlich und nachvollziehbar sind. Die Literatur beschäftigt sich hauptsächlich mit der Anwendung bestimmter Modelle, lässt aber die Frage der Auswahl des Modells unbeantwortet. In der Arbeit geht es um die prototypisierte Entwicklung eines interpretierbaren Rahmenmodells zur Modellauswahl in der Industrie 4.0. Dadurch bekommen User über die Beantwortung von Fragen und das Hochladen des Datensatzes eine Ersteinschätzung zur Auswahl des Machine-Learning-Modells. Zusätzlich wird die Empfehlung begründet, um die Interpretierbarkeit des Systems sicherzustellen. Zuerst wird der aktuelle Stand der Literatur bezüglich interpretierbarer AI und Machine Learning in der Industrie analysiert. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse dienen als Grundlage für die Implementierung eines interpretierbaren Systems, um passend zu den Angaben und Daten des Users eine Modell-Empfehlung zu erstellen. Zur weiteren Überprüfung wird das System in einem Fallbeispiel der Material-Qualität angewandt. Das Rahmenmodell hilft zur Erstanwendung von Machine Learning im Unternehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit, das System als Modul in ein vollumfänglich interpretierbares Machine-Learning-System einzubetten. Das übergreifende Ziel der Arbeit ist die Etablierung von Machine-Learning in der Industrie, sodass ML in Zukunft eine Kernkompetenz der Industrie darstellt.