2. EVAREST Konsortialtreffen

11. Juli 2019

Am Donnerstag, den 11. Juli fand das 2. EVAREST Konsortialtreffen beim Konsortialpartner Lindt in Aachen statt. Dabei sind Vertreter der Software AG, FIR e. V. an der RWTH Aachen, Lindt sowie Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maaß und Mitarbeiter des Forschungsbereichs Smart Service Engineering zusammengekommen.

VDI AUTOMATION 2019

2. - 3. Juli

Von 2.- 3. Juli 2019 findet die VDI AUTOMATION 2019 in Baden-Baden statt, bei der Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maaß selbst sowie Vertreter des Forschungsbereichs Smart Service Engineering und des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich mit dem Forschungsprojekt SPAICER vertreten sind.

SPAICER Symposium

26. Juni 2019

Gestern, am 26. Juni 2019, fand das Symposium des Forschungsprojekts SPAICER im Spreespeicher in Berlin statt. Im Rahmen der Veranstaltung, welche sich rund um das Thema Resilienzmanagement drehte, waren neben dem Kernkonsortium viele Vertreter interessierter Unternehmen anwesend.

Information and Service Systems (ISS)

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich an der Universität des Saarlandes beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Management datengetriebener Services, u.a. im Gesundheitswesen. Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Maaß wird untersucht, wie die Kombination von experimentellen Designmethoden und verteilten, datenanalytischen Ansätzen zu adaptiven Service Designs und innovativen Geschäftslösungen führt. In Kooperation mit führenden Forschungs- und Industriepartnern wird diese Forschung sowohl in Projekten zur Grundlagenforschung als auch in Projekten zur angewandten Forschung durchgeführt. Die resultierenden Forschungsergebnisse werden in Industrieprojekten der Forschungsgruppe Smart Service Engineering (S2E) am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) angewendet und validiert.

Sie finden uns ab sofort im Gebäude A 5.4, 2. OG (rechte Seite).


Events

SPAICER Symposium

poster_spaicer.jpg Am 26. Juni 2019 findet das Symposium des Projekts SPAICER im Spreespeicher in Berlin statt. Mit ihrer Konzeptidee ist es dem Forschungsbereich Smart Service Engineering vom DFKI, den Instituten TIM und WZL der RWTH Aachen und der senseering GmbH gelungen, sich mit 34 weiteren Teams beim Ideenwettbewerb „Künstliche Intelligenz (KI) als Treiber für wirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des BMWi durchzusetzen. Ziel des Forschungsprojekts ist es, ein Rahmenmodell für ein KI-basiertes Resilienzmanagement für produzierende Unternehmen in Wertschöpfungsnetzwerken zu entwickeln.

Mehr Informationen zu dem Projekt und dem Symposium finden Sie hier!


European Data Science Summer School

poster_ed3s_18_website_.jpg Aufgrund von Kapazitätsauslastung wird im Jahr 2019 die European Data Science Summer School nicht stattfinden. Jährlich veranstaltet der Lehrstuhl ISS die European Data Science Summer School. Die fünftägige Veranstaltung behandelt die Themen: Statistik, Web Data Processing, Machine Learning & Co. Informationen zu den Sprechern, sowie einen Überblick über die vorherige Summer School finden Sie auf der neuen Homepage der European Data Science Summer School. Über einen Besuch der Website würden wir uns sehr freuen.


Maaß, W. & Janzen, S.

Echtzeit-Optimierung in der landwirtschaftlichen Produktion, 20. VDI-Kongress AUTOMATION - Autonomous Systems and 5G in Connected Industries, 2019.

Öksüz, N., Shcherbatyi, I., Kowatsch, T., Maaß, W.

A Data-analytical System to Predict Therapy Success for Obese Children, Proceedings of the 39th International Conference on Information Systems (ICIS), 2018.
PDF (1.53 MB) -

Maaß, W.

Smarte Farmen: Wenn künstliche Intelligenz bei Saat und Ernte hilft - Echtzeitsteuerung in der Landwirtschaft durch datengetriebene Dienste und Datenanalytik, IM+io - Best & Next Practices aus Digitalisierung, Management und Wissenschaft, 2018.